Firmensitz Dortmund-Wischlingen
Blumengarten Berndt
Firmenporträt 1969 bis Heute


Seit über 45 Jahren ist der Meisterbetrieb Blumengarten Berndt im Dortmunder Stadtbezirk Huckarde ansässig.

An der Urbanusstraße gründete der Gärtnermeister Willi Berndt und seine Frau Ingeborg im Jahr 1969 den Betrieb und entwickelte ihn zur ersten Adresse im Stadtbezirk wenn es um Friedhofsarbeiten geht.
Willi Berndt erwarb sich auch Verdienste im Berufsstand durch seine jahrelange Tätigkeit als Vorstandsmitglied der Friedhofsgärtner DoeG.
Weitere Stationen der Firmengeschichte waren die erfolgreichen Beteiligungen an den Gartenschauen in Düsseldorf, Frankfurt, Dortmund, Gelsenkirchen und Hamm. Zu den dort verliehenen Auszeichnungen gehören ein Ehrenpreis, sieben Bronze-, sieben Silber- und acht Goldmedaillen sowie das
Prädikat „Erfolgreichster Erstaussteller“.

Das Geschäft am Wischlinger Friedhof hat sich mittlerweile zur Zentrale der Unternehmens entwickelt. Hier kann der Kunde ein vielseitig ausgerichtetes Dienstleistungs- und Produktangebot für Friedhof, Garten und Haus nutzen.

Seit 2013 können sich die Kunden in der neuen Dortmunder Filiale an der Brechtener Straße 37 auch auf dieses vielfältige Angebot freuen.

Thomas Berndt - engagierter Verfechter einer zeitgemäßen und anspruchsvollen Friedhofskultur - leitet heute einen modernen Betrieb mit zur Zeit 20 Mitarbeitern. Auf mittlerweile 25 Friedhöfen im Stadtgebiet werden über 2000 Grabstellen betreut.
Von der Gestaltung eines Grabes bis zur dauerhaften Grabpflege bietet der Blumengarten Berndt eine umfassende und vertrauensvolle Dienstleistung, im direkten Dialog mit dem Kunden.

Ein weiterer Schwerpunkt der Firma ist die Gestaltung und Pflege von Privatgärten, Wohnanlagen und gewerblichen Objekten - in den letzten Jahren hat sich dieser Bereich zu einem Schwerpunkt des Unternmehmens entwickelt.
Auch hier wird mit fachlicher Kompetenz, persönlicher Beratung und zuverlässigem Service eine umfassende Dienstleistung angeboten - ganz abgestimmt auf die persönlichen Wünsche und Vorgaben der Kunden.

Für Kontinuität des Unternehmens sorgt mittlerweile schon die motivierte dritte Generation: Hendrik Berndt ist ausgebildeter Garten-und Landschaftsbauer und besucht z.Z. die Meisterschule; Juliane Berndt ist Mitarbeiterin in der Firmenzentrale am Wischlinger Weg.

Blumengarten Berndt.
Eine leistungsstarke Firma für die Menschen in der Region - gut vorbereitet für die Zukunft.

Blumengarten Berndt | GartenLandschaftsbau, Friedhof, Floristik, Gärtnerei | Bezirksfriedhof Dortmund-Wischlingen | 0231 - 17 85 75

Blumengarten Berndt GartenLandschaftsbau
Friedhof
Floristik
Gärtnerei
...eine kleine Firmengeschichte

Seit 1981 ist der heutige Betriebsinhaber Thomas Berndt in der Firma tätig. 1983 absolvierte er erfolgreich seine Meisterprüfung und im gleichen Jahr wurde auch der zweite Standort am Bezirksfriedhof in Wischlingen eröffnet. In den folgenden Jahren machte sich der Blumengarten Berndt weit über Dortmund hinaus einen guten Namen.

1984 erfolgte die Anerkennung als Ausbildungsbetrieb für den Beruf des Gärtners.

1985 übernahm Thomas Berndt die Geschäftsführung des Unternehmens; im gleichen Jahr wurde vom Zentralverband Gartenbau das Prädikat „Überprüfter Fachbetrieb Friedhofsgärtnerei“ verliehen. Damit honorierte der Fachverband die hervorragende fachliche Leistung sowie die Qualität der angebotenen Produkte.

1986 folgte die Anerkennung als Ausbildungsbetrieb für den Beruf Florist. Im gleichen Jahr wurde Thomas Berndt in den Aufsichtsrat der Friedhofsgärtner DoeG. berufen, dem über zwei Jahrzehnte angehörte und deren Vorsitz er 13 Jahre lang inne hatte.

1987 entstand an der Urbanusstraße dann ein modernes Verkaufsgewächshaus, das sich unter der Leitung von Gerlinde Berndt zu einem leistungsstarken Floristik-Betrieb entwickelte.